Besuch von Worldfish in Camolinas

P1000075x300Mitglieder von Worldfish und DOST besuchten am 14.11.2013 unser housing-Projekt in Camolinas. Unser scholarship co-ordinator Erlee Adrian Lera führte die Gäste herum und beantwortete ihre Fragen. Teil der Führung war eine kurze Orientierung über den Hintergrund des Wohnprojekts, unsere Vorschule, die Stipendiaten der Grund und Oberschule, der wöchentliche Besuch der deutschen Ärzte und das demnächst beginnende Trockenfischprojekt.

P1000077x175

Die Stipendiaten aus Camolinas hatten Bilder gemalt zu dem Thema "Wie sehe ich die Zukunft unsere Gemeinschaft?". Die Mitglieder von Worldfish zeichneten die besten Bilder aus und übergaben kleine Geschenke an die Gewinner aus Vor-, Grund- und Oberschule. Wir bedanken uns bei Worldfish und freuen uns auf eine zukünftige, starke Partnerschaft.

CALL FOR DONATIONS

Dear friends,

We are receiving more and more questions regarding the welfare of the people we work with in the Philippines in the aftermath of Typhoon Haiyan. Many want to know how they can help Filipinos recover from the devastation following the typhoon. Here is a brief overview of the situation:

First of all, we are very pleased that there were no injuries to people in the project region of justiceF. The fishing community of Camolinas in Cebu had been evacuated before the storm hit. The 56 settlement houses and the multi-purpose centre in which daycare and educational support services for scholarship students are located, as well as the recently-established dehydrated fish facility, have survived the typhoon. Due to the excellent organization of the community, fishing boats and other working materials were brought to safety before the storm. Daycare and educational support services resumed after a few days.

justiceF unterstützt Versorgungsarbeiten auf Philippinen

2013-11-14 phils1

In den letzten Tagen hat justiceF verschiedene Organisationen wie DSWD, RAFI und FEED THE CHILDREN unterstützt. Wir haben beim Packen von Hilfsgütern geholfen, die für die Opfer des Taifuns Yolanda bestimmt waren. 

justiceF was giving help through volunteering during the last days for different organizations like DSWD, RAFI and FEED THE CHILDREN. We were helping to pack goods for the people in need after the super typhoon Yolanda.

justiceF unterstützt Versorgungsarbeiten auf Philippinen

In den letzten Tagen hat justiceF verschiedene Organisationen vor Ort wie DSWD, RAFI und FEED THE CHILDREN unterstützt. Wir haben beim Pac
ken von Hilfsgütern geholfen, welche für die Opfer des Tafuns Yolanda bestimmt waren.

JusticeF was giving help through volunteering during the last days for different organizations like DSWD, RAFI and FEED THE CHILDREN. We were helping to pack goods for the people in need after the super typhoon Yolanda.2013-11-14 phils1x

SPENDENAUFRUF

Liebe Freunde,  

uns erreichen immer mehr Anfragen, wie es den Menschen, mit denen wir in den Philippinen arbeiten, geht, inwieweit sie von den Verwüstungen und Auswirkungen des Taifun Haiyan betroffen sind, und wie man von Deutschland aus helfen kann. Hier ein kurzer Überblick über die Situation:

Zunächst einmal sind wir sind sehr froh, dass es zumindest in den Projektregionen der justiceF-Partner zu keinem Personenschaden gekommen ist. Die Fischergemeinde von Camolinas in Cebu wurde evakuiert. Die 56 Siedlungshäuser sowie das Mehrzweck-Zentrum, in dem der Kindergarten und die Lernbetreuung für die Stipendiaten stattfinden, als auch jüngst die Trockenfischanlage errichtet wurde, haben den Sturm unbeschadet überstanden. Es zeugt für die gute Selbstorganisation der Gemeinde, dass auch die Fischerboote und anderen Arbeitsmaterialien rechtzeitig vor dem Tornado in Sicherheit gebracht werden konnten. Der Betrieb des Kindergartens und die Lernbetreuung der Stipendiaten sind nach wenigen Tagen wieder aufgenommen worden.

© 2020 Stiftung justiceF

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.