Spiel & Spaß für vom Taifun betroffene Kinder

P1000391x200Am 7./8. Dezember organisierten justiceF und die Cebu Volunteers ein Stressverarbeitungsprogramm für die Kinder in Santa Fe auf Bantayan Island. Dies ist eine Insel im Nordwesten von Cebu, die besonders stark vom Taifun getroffen worden ist. Der erste Teil des Programms am Samstagmorgen war eine Maltherapie-Sitzung, um den Kindern bei der Verarbeitung ihrer Erlebnisse während des Taifuns zu helfen. Dieser Teil wurde von den Cebu Volunteers organisiert. Das zweite Element bestand aus Spielen und Strandaktivitäten am Samstag und den ganzen Sonntag, die von justiceF organisiert und durchgeführt wurden.P1000392x200

Eine große Anzahl von Kindern unterschiedlichen Alters nahm an den verschiedenen Teambuilding- und Outdooraktivitäten am Strand teil. Die Kinder hatten ebenfalls die Möglichkeit, SUP (stand up paddling) kennen zu lernen und diese neue Sportart in den Philippinen auszuprobieren. Nach all den harten Wochen für die Kids war es gut, diese glücklich zu sehen. Wir sahen den ganzen Tag zufriedene und lachende Kinder. Ein spezielles Dankeschön an Cebu Volunteers und Island Buzz!

Jede Menge Kohle für den Kindergarten in Camolinas

Laurentius-2013 12 06 klAm Nikolaustag wollten die Kinder und Eltern der acht Kindergärten der kath. Kirchengemeinde St. Laurentius in Essen Steele nicht nur feiern. Sie dachten auch an die Kinder, für die Geschenke selten sind. Ein Jahr lang haben die Erzieherinnen das Thema ‚Kids in Camolinas‘ immer wieder im Alltag ihrer Kinder spielerisch thematisiert. Gleichzeitig haben sie die Eltern infiziert, um zu spenden. Pfarrer Norbert Ghesla lud am Nikolaustag alle Kindergartengruppen seiner Gemeinde sowie den Vorstandssprecher der Bank im Bistum Essen, Heinz-Peter Heidrich, ein. Die Kulturen trafen wortwörtlich aufeinander. Die Kinder zertrümmerten die philippinischen Bambusspardosen mit dem Motek, wie der Hammer im Ruhrgebiet genannt wird. 1.500 EUR zählten sie zusammen. Das bedeutet drei Monate Kindergartenbetrieb in Camolinas. Ein kleiner Schritt um mit guter Bildung Armut zu durchbrechen. Jede Menge Kohle, wie die Kindergartenkinder in Essen meinten, um ihre gleichaltrigen Artgenossen in Camolinas zu unterstützen.

Kuratorium tagt in Oberhausen

Am 30.11.13 traf sich das justiceF-Kuratorium zu seiner Herbstsitzung in der Herz-Jesu-Gemeinde in Oberhausen-Sterkrade. Kuratoriumsmitglied Dr. Stephan Kunz, just zu einem Deutschland-Aufenthalt eingetroffen, berichtete über die Folgen des katastrophalen Taifuns Haiyan auf den Philippinen. 

DSC 0696x175Das Kuratorium entschied, wie die bis dato von justiceF für die Philippinen gesammelten Spendengelder eingesetzt werden sollen: Für kurzfristige Hilfen für Bauern auf der Insel Negros (v.a. Saatgut), eine im kommenden Jahr wirksam werdende Strukturhilfe in der Nahrungsmittelproduktion (gemeinsam mit anderen Organisationen), sowie einen kleinen Projektfonds zum kurzfristigen Einsatz für den justiceF-Mitarbeiter Johannes Leib vor Ort, um insbesondere vom Taifun betroffene Kinder zu unterstützen.

justiceF gratuliert

Neben all den schrecklichen Meldungen aus den Philippinen, gibt es für uns auch etwas Schönes zu berichten.
Zwei der drei College-Studenten, die durch ein Stipendium der Stiftung in den letzten Jahren gefördert wurden, konnten ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nehmen. Wir gratulieren!
Uns und unseren Spendern haben Sie hier ein kleines Dankeschön geschickt.

Verteilung von Hilfsgütern auf Bantayan Island

P1000259x175Am Wochenende 23./24. Nov. unterstützte justiceF Buzzy Budlong und seine Freunde. Verschiedene Hilfsgüter wurden entlang der Küste von Bantayan Island verteilt. Diese privat organisierte Aktion kam jenen Familien und Fischern zugute, die weite Wege zu den Verteilstellen anderer Hilfsaktionen zurücklegen müssen. Mit Hilfe eines kleinen lokalen Fischerboots konnten so über 50 Familien unterstützt werden. Danke an alle Beteiligten!

P1000274x175

During the weekend Nov 23/24 justiceF supported Buzzy Buldong and his friends. Different relief supplies were distributed along the coastline of Bantayan Island. This privately organized initiative was inured to the benefit of those families and fisherfolks who have long distances to walk reaching the drop off centers of other relief activities. With the help of a small local fisherboat, over 50 families were supported. Thanks to everyone! 

© 2020 Stiftung justiceF

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.