"Kinder einer Welt" - Projektmappe Interkulturelles Lernen für Grundschüler erschienen

Januar 2005. Zur Unterstützung der Projektarbeit zum Thema Philippinen in Grundschulen hat justiceF jetzt eine Projektmappe fertiggestellt. Die Mappe enthält Hintergrundinformationen, Anleitungen zu kindgerechten Workshopformen und Materialien zum interkulturellen Lernen. Die Möglichkeit zum Download besteht hier.
Mehr lesen Sie hier.

Oberhausener Herz-Jesu-Gemeinde spendet großzügig

Dezember 2004. Der Erlös des diesjährigen Weihnachtsbasars der Herz-Jesu-Gemeinde Oberhausen-Sterkrade kommt der Arbeit der Stiftung zugute.
Die Summe von 4.000,- € hilft über das Stipendien-Programm der Stiftung, die Ausbildung der Kinder der Fischerfamilien auf Cebu/Philippinen zu sichern.
Die Stiftung bedankt sich bei allen, die diese Summe zusammen getragen haben!

ASA-Programm nimmt zwei justiceF-
Projekte für 2005 auf

November 2004. Das Arbeits- und Studienprogramm ASA der InWEnt gGmbH hat zwei Projektvorschläge von justiceF in seinen Programmkatalog für 2005 aufgenommen. Junge Berufstätige und Studierende zwischen 21 und 30 Jahren können sich bis zum 10. Januar 2005 auf die Projekte "Recycling von Elektroschrott - eine Studie" (Senegal) sowie "Der Handel mit Schrimps - eine ökologisch-wirtschaftliche Analyse" (Philippinen) bewerben.

Unterstützung durch Corporate-Citizenship-Programm der Firma Henkel

Oktober 2004. Unser Stipendienprogramm step-by-step, das Kindern von Fischerfamilien auf Cebu den Schulbesuch ermöglicht, wird von der MIT-Initiative der Henkel KGaA mit 2.000,-- Euro unterstützt.

Düsseldorfer Pfarrgemeinde spendet großzügig

Oktober 2004. Die St. Franziskus-Xaverius-Gemeinde, Düsseldorf, spendete einen Teil des Erlöses ihres diesjährigen Pfarrfestes. Bei dem Fest, auf dem justiceF auch mit einem eigenen Stand vertreten sein durfte, kam der stolze Betrag von 2.068,93 Euro zur Unterstützung der Arbeit unserer Stiftung zusammen.

© 2020 Stiftung justiceF

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.