Banner6.jpg

ASA-Programm 2005/06

justiceF-Studie: Recycling von Elektroschrott

Im Jahr 2005 wurden zwei weitere Projekte von justiceF beantragt und bewilligt. Mit Blick auf die Philippinen sollte eine Studie mit dem Titel Der Handel mit Shrimps - eine ökologisch-wirtschaftliche Analyse die Möglichkeiten beschreiben, im Raum Cebu City eine Shrimps-Zucht als ein gemeinschafts-
geführtes Unternehmen aufzubauen. Aufgrund der Tsunami-Katastrophe Ende 2004 und der Konzentration der deutschen Entwicklungs-
zusammenarbeit auf die Hilfe für Südostasien konnte diese Untersuchung jedoch nicht durchgeführt werden.

Recycling von Elektroschrott - diese Studie wurde Ende 2005, Anfang 2006 im Großraum Dakar durchgeführt. Bruno Ulrich aus Zürich und Lisa Viertel aus Köln haben sich in ihrer Untersuchung auf den lokalen Recyclingsektor mit Schwerpunkt Elektroschrott und Metalle im informellen Bereich konzentriert. In Abstimmung mit unserem senegalesischen Partner ASPAIL wurde der Frage nachgegangen, wie das Recycling von Elektroschrott zur Verbesserung der Lebensverhältnisse der im informellen Sektor Beschäftigten beitragen kann.

Bruno Ulrich hat während des Aufenthalts in Senegal insgesamt drei Berichte aus dem Studienprojekt verfasst:

Die fertige Recyclingstudie liegt seit März 2006 vor:

[Bildrechte: www.justicef.org]